Für Scientology stellt das Internet einen wesentlichen „Kanal“ dar. Dementsprechend tritt man selbst unter einer Vielzahl an Namen und Domains auf.

Insofern muss man den Leak aus dem Jahr 2008 sehen, der eine große Zahl an Domains zeigt, die im Besitz von Scientology sind. Darüber hinaus gibt es sicher noch weitere …

Quelle: WikiLeaks