Nach Durchsicht des Kompendiums würde ich meinen: Schaut echt aus. Sämtliche Verschwörungstheorien Hubbards, aber auch, was er daraus ableitet, sind vorhanden.

Kombiniert mit der Paranoia von David Miscavige lässt dieses Pack entstehen – ein Goldenes Zeitalter des Scientology-Geheimdiensts wurde damit 2007 oder 2008 eingeläutet.

Dass sich ehemalige Scientologen etwas schwer tun, nicht ihre Grün-auf-weiß-Originale zu haben, kann ich nachvollziehen, tut aber nichts zur Sache. Denn die gesammelte Bösartigkeit findet sich in diesen Seiten. Also lesenswert, wenn man wirklich über Scientology Bescheid wissen möchte …